Dein Sonntag – Talk: Oscar-Gewinner haben keinen Bock auf Hollywood

Zu Gast in Dein Sonntag: Alex und Dimitrij Schaad

„Invention of Trust“ heißt der Social-Media-Thriller, mit dem Alex dieses Jahr abgeräumt hat. Am 22. September nahm er in Los Angeles den Preis für seinen Film in der Kategorie „Ausländischer Spielfilm“ entgegen. Das Drehbuch hat er zusammen mit seinem Bruder Dimitrij geschrieben, der auch die Hauptrolle in dem Film spielt.

Alex Dankesrede

Trailer „Invention of Trust“

Eine Stunde Netz – Geschichten aus dem digitalen Alltag

img_5454
47 Mal haben Hauda und Sonntag Geschichten aus ihrem digialen Alltag erzählt. Mal politisch, mal künstlerisch, mal skurril, mal menschlich. Wir fanden es großartig diese 47 Stunden mit euch und auch gemeinsam verbringen zu können. Und wer sie noch nicht kennt oder sie dringend nochmal anhören will: hier sind alle 47 Ausgabe, ungekürzt und unzensiert.

Eine Stunde Netz #47 – Treiben lassen

Geschichten aus dem digitalen Alltag: Wir sind in der Stadt unterwegs und lassen uns treiben. Mithilfe der Stadt-Entdecker-App „Dérive“. Gleichzeitig schlendern wir durch die letzten 47 Ausgaben der Sendung.

12299167_10153534305592745_5549564552108508688_n
Read more…

Ello – Interview Paul Budnitz

Diaspora hieß die große Hoffnung, die uns von dem Dilemma befreien sollte, dass wir alle total Bock haben, mit unseren Freunden und Bekannten zusammen in einem sozialen Netzwerk zu sein, aber eigentlich gar keine Lust darauf, dass Facebook mit unseren privaten Daten alles machen kann was auch immer sie wollen. Das ist jetzt fast vier Jahre her und bisher hat sich Diaspora nicht durchgesetzt. Die Wahrscheinlichkeit, dass das noch passiert ist vermutlich auch eher gering.

Die Idee von einem sozialen Netzwerk, bei dem die Daten den Usern und nicht dem Betreiber gehören, die finden wir immer noch gut. Die findet Paul Budnitz aus New York auch gut. So gut, dass er zusammen mit sechs Kollegen genau so ein Netzwerk gebaut hat. Ello heißt es und Ello und will weder das große Geld verdienen, noch die Weltherrschaft. Es soll einfach ein Netzwerk sein, indem sich die User wohlfühlen und sich austauschen können, ohne sich viele Gedanken über Privatsphäre oder Datenschutz machen zu müssen.

Read more…

Eine Stunde Netz #06 – KRIMINELLES UND ÜBERSINNLICHES

In „Eine Stunde Netz“ mit Bianca Hauda und Sebastian Sonntag lernt ihr, wie ihr gefahrlos ein Mafiaboss werden könnt. Wir schauen zusammen den neuen Film von Avangers-Regisseur Joss Whedon, gucken uns Bilder an, die Andy Warhol mit seinem Amiga gemalt hat und packen unsere Gameboys aus.

Eine Stunde Netz #05 – AB NACH HAUSE!


Wir bringen euch diese Woche sicher nach Hause, reden über das miserable Spiel zu dem Alien-Typen, der nach Hause telefonieren wollte und erklären euch, wie ihr unterwegs verhindert, mit euren virtuellen Freunden real zusammenzutreffen.

Eine Stunde Netz #04 – Sucht und Hormone

Es ist Frühling! Wir packen unseren digitalen Alltag vor die Tür und testen Flirt-Apps. Außerdem erzählen wir euch, wie man eine Million US-Dollar mit Zocken verdienen kann.

Eine Stunde Netz #03 – Schätze finden

Ein Travelbug, Geocaching, #Whaling und Wählscheiben: Darum geht es heute ab 20 Uhr in Eine Stunde Netz mit Sebastian Sonntag und Bianca Hauda.

Eine Stunde Netz #02 – Blutige Fleischwürfel und Kakerlaken

Die Szene der Indie-Games entwickelt sich schnell in den vergangenen Jahren. Trotzdem sind sie immer noch Exoten in der Spielewelt. Wir finden zu unrecht und packen unsere Lieblingsstücke aus.

Eine Stunde Netz #01 – Wir haben für euch neu gemacht

Die erste Eine Stunde Netz. Diesmal noch ein bisschen anders als in Zukunft. Ich habe mit DRadio Wissen Onlinechefin Anja Stöcker, Musikplanerin Conny Wonigeit und Redaktionsleiter Christian Schütte über die Usesrkommentare zum neuen DRadio Wissen gesprochen.

Load More